Mittwoch, 16. September 2009

Männe....

...ich könnt ausflippen*grummel*
Meine Ma erzählte mir heute so einiges auch von Männe,
somit weiß ich nun dass er nichts an der Situation ändern will,geschweige denn an der Beziehung,
heute Abend stellte ich ihn zur Rede, ich soll mich mehr in die Familie einintrigieren,Waschen,Kochen,Putzen,Gartenarbeit und guten Willen zeigen!

?Sonst noch was?Für ihn zählen keine Geschenke und nette Worte,
es muss der Haushalt perfekt sein für ihn.Als ob mein Haushalt hier oben nicht perfekt wäre.Arsch!!!!!
Ich hätte schlechte Laune,habe keine Interessen!!!
Ja Hallo gehts noch?
Er verlangt das ich alles mache,weil ich nur Hausfrau bin und was ich machen würde müsste er ja nicht mehr machen!
Klar damit der Penner noch mehr am Gartenhaus Arbeiten kann!
Wenn ich mal 8 Stunden Arbeiten würde,könnte man sich ja den Haushalt teilen,aha und wie soll das dann aussehen?Darauf bekam ich keine Antwort.

Für ihn zählen nur Materielle Sachen,Gefühle haben kein Platz.
Und was ist mit meinen Gefühlen?Interessiert dich das nicht?Geht dir wohl am Arsch vorbei?
Er sieht das nicht,
ich soll mehr Arbeiten,bessere Stimmung haben mich anpassen.
Ah ha ich Putze deine Bude und das wars dann?
Wieviel Jahre soll ich hinter dir herlaufen?
2,3,4?
Das könnt er nicht sagen,wenn ich mich nicht änder und mehr Willen zeige,
wird das so wieso nichts mehr!

Ich freue mich riesig auf die Kur und bin froh ihn nicht sehen zu müssen!

Kommentare:

  1. Oh Mann, das glaub ich dir... Geh erst mal dahin, versuch auch etwas Klarhgeit für dich zu gewinnen und dann hoff ich das du deine Konsequenzen, egal wie sie dann nun ausschen mögen, auch durchziehst.

    Lass dich einfach mal drücken *knuddel*

    Trotzem einen guten Start in den Tag, lass ihn dir nicht imemr so vermiesen.

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Ja Danke Alex,
    erstmal bin ich froh wenn ich hier weg bin,
    so leid mir die Kinder tun,aber es muss leider sein.

    AntwortenLöschen
  3. Und was passiert wenn Du wieder da bist? Die Kur dauert nicht ewig..

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsch Dir auf jeden Fall ABstand von der jetzigen Situation ...Nur wenn DU stabil und bei Dir bist, kann es Dir mit den Kids gut gehen. Da ist eine Trennung auf Zeit der bessere Weg, wenn Du dort wieder ein Stück weit zu Dir findest und nicht nur jemand anderem hinterher läufst, weil Du meinst, das wäre der einzige Weg glücklich zu sein.
    *Ich drück Dir die Daumen*

    AntwortenLöschen